Mardi Gras in New Orleans

Schon wieder USA!

Nach der Reise ist vor der Reise ist so ein Spruch, welcher definitiv auf uns zutrifft. Kaum haben wir die Koffer ausgepackt, fängt die Planung für den nächsten Roadtrip an. So lässt sich die Zeit zwischen den Reisen besser ertragen.

Seit 1999 haben wir 22 Reisen in die USA unternommen. Es gibt immer wieder Neues in den Staaten zu entdecken; und das Cruisen über die endlosen Highways macht uns einfach irre Spaß

Auch diese 23. Reise durch Texas und Louisiana haben wir akribisch geplant. Die Hotels waren gebucht und die Routen waren fix- und fertig, als mir auffiel, dass die Faschingswoche genau in unsere Reisezeit fiel.

Stefan und ich sind jedoch bekennende Faschings-Muffel. Mit dem deutschen Karneval, Fastnacht oder Fasching können wir so gar nichts anfangen. Aber jetzt, da wir nach Louisiana reisen – ja sogar nach New Orleans – wo der berühmte Mardi Gras stattfindet, ist es meiner Meinung nach Pflicht sich das einmal anzusehen. Stefan ist schnell überzeugt, dass man sich dieses Spektakel auf keinen Fall entgehen lassen kann.

Aber wir hatten unsere Tour so geplant, dass wir erst nach Mardi Gras in New Orleans angekommen wären. Also alles zurück auf „Start“. Hotels wurden storniert und neu gebucht. Alle Routen mussten neu geplant werden.

Ob es sich gelohnt hat, lest ihr auf den nun kommenden Seiten….